Thank you for nothing ✌

Need someone to hold, sick of being alone
 

Letztes Feedback

Meta





 

Februar - Mein Monat mit Favoriten :)

Der Monat Februar neigt sich dem Ende hin und es kaum zu glauben, aber schon 2 Monate des neuen Jahres sind herum, krass.

Ich wollte einfach mal den Moat "Revü" passieren lassen und meine Favoriten aufschreiben. Vielleicht kann ich das jeden Monat machen, dann habe ich am Ende des Jahres nochmal eine schöne Zusammenfassung

 

Für mich war die erste Hälfte des Monats nicht so gut. Ich habe mich ziemlich schlecht gefühlt. Hatte nicht wirklich Lust auf etwas und hatte mal wieder sehr starke Selbstzweifel. Zur Mitte des Monats hat sich das dann wieder sehr gelegt. Das hat man glaube ich, auch an meinen Beiträgen gesehen und an deren Entwicklung. 

 Als ersters "großes" Ereignis würde ich den Tutorenfasching bezeichnen. Ich bin Tutor einer fünften Klasse und wir Tutoren haben Fasching für alle fünften Klassen veranstaltet und es war wirklich sehr lustig. Mit den Kindern, als auch mit den anderen Tutoren.

Ein weiteres "schönes Ereignis" war meine Tür zu gestalten. Meine Zimmertür war immer voller Poster, weil ich unter denen Sticker hingeklebt hatte, die ich nicht mehr abbekomme. Einen Tag habe ich mich hingesetzt und Sprüche aufgeschrieben und gestaltet. Und jetzt sehe ich jeden Tag meine schön gestaltete Tür.

Ein weiteres größeres Ereignis war der Fasching. Ja, ich war auf 2 Umzügen auch dabei. Einer war gut, einer war nicht so gut. Samstag war gut. Auch rückblickend war es wirklich lustig. Sonntag nicht. Ich hab mich früher abholen lassen, weil ich keine Lust hatte. Es hatte aber auch viel mit meinen Selbstzweifel zu tun. Doch trotzdem sind echt schöne Bilder entstanden. Am kompletten Wochenende.

 Dann kamen eigentlich schon die Ferien letzte Woche: Meine Mama und ich haben meine Schwester besucht, denn sie wohnt nicht mehr bei uns daheim. Wir sind bisschen einkaufen gegangen und hatten einen schönen Tag.

Dann gleich am nächsten Tag bin ich mit meiner besten Freundin und ihrer Mum shoppen gegangen. Ich habe tolle Sachen gekauft und hat wirklich Spaß gemacht. Aber das macht eigentlich alles, was wir machen.

 Am darauf folgenden Tag habe ich mit meiner besten Freundin und einer anderen Freundin bei einer anderen Freundin geschlafen (kompliziert^^). Die 3 sind meine besten Freundinnen mit denen ich alles machen und sagen kann. Auch das war ein sehr lustiger Abend/Morgen.

Und ein weiteres "Ereignis" will ich noch ansprechen. Nämlich meine Vokabelpräsentation in Englisch. Ich habe relativ lange daran gesessen und brauchte unbedingt eine gute Note. Englisch war einer meiner Lieblingsfächer und dieses Jahr war ich nicht ganz so gut. Deshalb brauchte ich dort unbedingt eine 1, damit es meinen Schnitt hochzieht. Dann kam der Tag, an dem ich gehalten habe und meine Lehrerin war mehr als begeistert. Sie meinte: "So sollte eine Vokabalvorstellung sein" und andere Dinge, bei denen ich mich richtig gefreut hatte. Als ich nach meiner Note gefragt hatte meinte sie nur: "1+ mit ganz vielen Sternchen" und das hat mich wirklich richtig gefreut.

 

Meine Favoriten:

Lieder/Musik:

Ich habe im Februar viel neue Musik gehört und hab meine kleine Liebe für "Sammy Adams" gefunden. Meine Lieblingslieder von ihm sind:

  • Driving me crazy: https://www.youtube.com/watch?v=5cpOMtfqJZ4
  • I Wish: https://www.youtube.com/watch?v=5ZrBUOIsH7A (LIVE VERSION!! Für eine richtige Audio schaut mal auf Spotify vorbei)
  • Coast 2 Coast: https://www.youtube.com/watch?v=hQdumxOr4AY

 

Außerdem mochte ich das Lied "Vidorra" von Martin Tungevaag sehr gerne: https://www.youtube.com/watch?v=JSi0HANG99Q

 

Ein Lied, das ich auch sehr oft gehört habe, war "Love me like you do" von Ellie Goulding

 

Serie/Filme:

Es gibt 2 Serien/Shows, die diesen Monat, zwar ziemlich am Ende, aber trotzden im Februar geprägt haben:

 

The 100:

Durch Radioaktivität infolge eines Atomkrieges wurde die Erde vor 97 Jahren unbewohnbar. Die Überlebenden kamen auf einer Raumstation, der Arc, zusammen.

Aufgrund begrenzter Ressourcen herrschen auf der Station strenge Regeln z.B. eine Ein-Kind-Politik. Jede von einem Erwachsenen verübte Straftat wird mit dem Tode bestraft.

Als feststeht, dass der Ark nur noch wenige Monate bleiben, bis der Sauerstoff aufgebraucht ist, werden 100 kriminelle Jugendliche mit einem Raumschiff auf die Erde entsandt, um mithilfe von Armbändern, die Lebenszeichen an die Ark senden, herauszufinden, ob man auf der Erde wieder leben kann.

Quelle: Wikipedia

Ich habe diese Serie so gesuchtet, weil sie einfach sooo gut ist. Doch es sind teilweise echt krasse Szenen dabei. Also wer mit Blut, Foltern oder Sterben Probleme hat, der sollte diese Sendung vielleicht nicht anfangen.

 

Newtopia:

In meinem letzten Eintrag habe ich schon auf diese Sendung hingewiesen und muss wirklich sagen, dass auch diese Show mich angezogen hat. Mir macht es richtig Spaß jeden Tag den Pionieren zuzuschauen. Echt anschauenswert.

 

Youtuber:

Ich habe 2 Youtuber, die ich diesen Monat wirklich gerne geschaut habe. Zwar habe ich beide Kanäle schon vorher gekannt, aber diesen Monat sehr gerne gemocht. Beide Kanäle sind Beautykanäle.

xLaeta: https://www.youtube.com/user/xLaeta

Julia heißt die gute und macht wirklich tolle Videos. Ich schaue mir ihre Videos sehr gerne an, vorallem weil ich ihr sehr vertraue, was Produkte angeht. Sie kauft auch viel Drogerie Dinge ein, was als Schüler immer bisschen "besser" ist, als Youtuber, die immer nur High-End Kosmetik kaufen.

Vorallem bei ihren Mädchenmontagen gibt sie sich immer sehr viel Mühe und das mag ich wirklich gerne.

 

CONSINDERCOLOGNE: https://www.youtube.com/channel/UCmEa3aeAhcX_1YTAcQ0tJzQ

CONSINDERCOLOGNE sind 2 Mädchen: Leonie und Lena.

Die beiden mögen eher High-End, aber auch viele Drogerie Dinge. Die beiden schaue ich deshalb nicht unbedingt wegen Produktempfehlungen, sondern eher wegen der Art der beiden.

Ich mag die Persönlichkeiten der beiden und vorallem ihre Weekly-Vlogs, die sie jede Woche am Sonntag online stellen, finde ich sehr toll.

Sehr empfehlenswert die beiden.

 

Sonstiges:

 Es gibt noch 4 weitere Dinge, die ich in keine weitere Kategorie als Sonstiges ordnen kann.

Als erstes ist es mein Glätteisen, dass ich wirklich sehr liebe. Ich habs mir Ende Januar auf Amazon bestellt. (klick mich) Es ist wirklich schnell heiß, man hat eine Temperaturregelung, man kann eine Tastensperre reinmachen und ist wirklich ein gutes Glätteisen, mit dem ich auch oft Locken mache, was auch sehr gut geht.

Etwas, was auch bei meiner Amazonbestellung dabei war, waren meine Handyhüllen. (klick mich 1 , klick mich 2 ) Für das Geld sind sie wirklich gut und haben wirklich tolle Muster.

 Die vorletzte Sache ist mein Pony. Und damit meine ich kein Pferd, sondern mein "schiefen Pony", den ich mir wieder schneiden lassen habe. Vor 2 Jahren hatte ich das schonmal, hab es aber herauswachsen lassen, weil ich es nicht mehr ganz so mochte, aber jetzt habe ich das wieder wiederholt und muss sagen, dass ich es nicht bereue, obwohl er manchmal ein bisschen stört, wenn Haarsträhne die zu kurz sind, um sie hinter das Ohr zu klemmen, im Gesicht "herumfliegen".

Und die allerallerletzte Sache ist eine, für mich, wichtige Sache. Es ist nämlich Skypen. Ich hab einmal mit meiner besten Freundin geskypet, als sie kein Handy hat und das war wirklich schön. Und gefühlte 1000 mal mit einem, wie ich sagen würde mittlerweile, Freund. Ich habe ihn vor etwa 1 1/2 Monaten kennengelernt und wir können uns nicht wirklich sehen, weil er etwas weiter wegwohnt. Aber dafür gibt es ja Skype. Und er ist mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, auch wenn wir uns nür über Skype sehen. Deshalb meine letzter Favorite: Skypen

 

 Wenn jemand mag, kann er auch seine Favoriten unten in die Kommentare schreiben. Würde mich freuen :3

 

xoxo Saskia

27.2.15 20:21

Letzte Einträge: Back again und Gedankensprünge!, Zeit, Neuer Blog!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen